In ganz Österreich begleitet die Österreichische Lebens­bewegung Frauen im Schwangerschafts­konflikt, um mit ihnen eine wirklich tragbare Lösung zu finden, mit der sie ein Leben lang leben können. Dazu steht ihnen ein Team aus professionellen Beraterinnen zur Seite. Sie hören zu und versuchen, mit den Klientinnen den Konfliktpunkt zu analysieren, um zu entscheiden, wie man am besten hilft.

Da manchmal schnell gehandelt werden muss, hat die Österreichische Lebensbewegung gemeinsam mit der Plattform Christdemokratie beschlossen, einen Fonds einzurichten, um Schwangeren, die sich aus finanziellen Ängsten zu einer Abtreibung gezwungen sehen, zu helfen.

Manchmal brauchen schwangere Frauen und Mütter in einer Notlage neben Betreuung und finanzieller Unterstützung auch ein bisschen Luxus, um einmal auf andere Gedanken zu kommen, wie zum Beispiel ein Restaurant­besuch. In Zeiten wie diesen, wollen wir ihnen gerne diese Freude machen!

In den kommenden Tagen erhalten alle Wiener Haushalte einen Gastro Gutschein. Diesen können Sie an eine der Frauen weitergeben, die um ihr Kind kämpfen – Porto übernehmen wir. Denn hier geht es um mehr als nur eine Geste. Es geht darum, ob wir wirklich ein menschen- und lebensfreundliches Land sind.

Schicken Sie Ihren Gutschein an

Plattform Christdemokratie

Pulverturmgasse 16/5

1090 Wien

Weitere Informationen unter www.christdemokratie.at/notfallsfonds